Spiel des Monats

November 2019: Leo muss zum Friseur

... denn seine Mähne wird länger und länger. Doch der Weg zum Friseur hat es in sich. Gesprächige Papageien, hübsche Löwen-Mädchen und lustige Zebras halten Leo auf. Schafft er es trotzdem rechtzeitig? Das kooperative Spiel ist nicht nur für die Kleinen ein grosser Spass, sondern auch für Erwachsene. Nominiert zum Kinderspiel des Jahres 2016 – zu Recht!

 
 

Oktober 2019: Geister, Geister, Schatzsuchmeister!

Oktober ist die beste Zeit für gruselig gespenstische Brettspiele. Geister, Geister, Schatzsuchmeister! ist ein Strategiespiel, bei dem die Spieler zusammen einen Schatz finden und nebenbei einige lästige Geister in die Unterwelt verbannen müssen. Schliesslich gilt es noch aus dem Gruselhaus zu entkommen. Nur Teams mit Teamgeist sind gegen die Geister erfolgreich. Bestens geeignet für 2 bis 4 Spieler ab 8 Jahren und ausserdem das Kinderspiel des Jahres 2014.

 
 

September 2019: Tal der Wikinger

Im Tal der Wikinger fliegen (oder besser rollen) die Fässer. Geschick und Taktik sind gefragt, wenn man am Schluss die meisten Goldmünzen im Wikingerschiff haben möchte. Die Regeln sind dabei so einfach, dass sofort losgespielt werden kann. Mit jedem Spiel entdeckt man neue taktische Tricks, um an noch mehr Goldmünzen zu kommen. Kein Wunder ist Tal der Wikinger das Kinderspiel des Jahres 2019. Langanhaltender Spielspass für 2 bis 4 Wikinger ab 6 Jahren ist garantiert.

 
 

August 2019: Just One

Das kooperative Partyspiel Just One ist das Spiel des Jahres 2019! Geschickte und nicht zu offensichtliche Hinweise geben, Begriffe raten und dabei Spass haben. An den Spielabenden der Ludothek Mutschellen ist Just One bereits ein öfters erprobter und allseits beliebter Zeitvertreib.

 
 

Juni/Juli 2019: Jamaica

Lust auf Karibik? Im Kultspiel Jamaica segeln Sie mit anderen Piraten um die Wette. Dabei ist nicht nur Geschwindigkeit sondern auch Taktik gefragt. Proviant und Kanonen müssen geschickt verwaltet werden, wenn man als Erster in Port Royal ankommen will. Auf dem Weg gibt es Piratenschätze (einige davon verflucht) und spannende Seeschlachten. Das wunderschön gestaltete Brettspiel für 2 bis 6 Spieler ab 8 Jahren begeistert nicht nur Fans von Jack Sparrow.

 
 

Mai 2019: Diego Drachenzahn

Geschicklichkeit und ein bisschen Bluffen sind gefragt im Kinderspiel des Jahres 2010. In Diego Drachenzahn müssen die Spieler mit feuerroten Murmeln verschiedene Ziele treffen. Bevor man die "Feuerbälle" schiesst, bestimmt man verdeckt, welches Ziel getroffen werden soll. Die Mitspieler versuchen das geheime Ziel herauszufinden und können so zusätzliche Punkte gewinnen. Vielleicht lohnt es sich also mal absichtlich das falsche Ziel zu treffen? Der Klassiker von HABA ist ein Spass für die ganze Familie und geeignet für 2 bis 4 Spieler ab 5 Jahren.

 
 

April 2019: Zug um Zug

Das Kultspiel Zug um Zug ("Ticket to Ride") geht auf Weltreise. Ob Sydney oder Los Angeles, überall ist Mobilität gefragt. Und wer nicht genug bekommen kann von der Jagd nach Eisenbahn- und Schiffslinien, der findet auf der Rückseite des Spielplans eine weitere hinreissende Variante: Die grossen Seen in Nordamerika. Für 2-5 Spieler ab 10 Jahren. Weitere Informationen zum Spiel gibt es bei Days of Wonder.

 
 

März 2019: ICECOOL

Wenn ein Pinguin die Schule schwänzt, dann wird es turbulent. Wer schnippt seinen Pinguin am geschicktesten durch die Schulzimmer ohne dabei gefangen zu werden? ICECOOL ist ein Spass für die ganze Familie und zu Recht das Kinderspiel des Jahres 2017. Für 2 bis 4 Spieler ab 6 Jahren. Insidertipp: Auf YouTube nach "ICECOOL Trick Shots" suchen und staunen.

 
 

Februar 2019: Hart an der Grenze

Haben Sie etwas zu verzollen? Jetzt heisst es cool bleiben und nur nichts anmerken lassen. Die drei Flaschen Tequila im Koffer sind ein Vermögen wert! Ob der Sheriff wohl bestechlich ist? Das legendäre Hart an der Grenze hat es in sich. Nur mit Pokerface und richtiger Schmuggler-Strategie schwimmt man am Schluss im Geld. Für 3 bis 6 Spieler (je mehr desto besser) ab 10 Jahren.

 
 

Januar 2019: The Mind

The Mind ist faszinierend, besonders wenn sich die 2 bis 4 Mitspieler in metaphysischer Harmonie erfolgreich durch die verschiedenen Levels kämpfen und schliesslich mit einem erweiterten Quantenbewusstsein belohnt werden. Eine Abspaltung vom Raum-Zeit-Kontinuum lässt sich dann kaum vermeiden. 2018 zum Spiel des Jahres nominiert und jetzt schon Kult.

 
 

Dezember 2018: Initiativo

Das spannende Politikspiel Initiativo ist das Resultat der Maturaarbeit von Tamara Lanza und Evelyn Motschi. Die beiden jungen Spielautorinnen beschreiben ihr Werk wie folgt: "Initiativo ist ein Spiel, das Wissen, Strategie und eine kleine Portion Glück abverlangt. Falls Du schon immer einmal in die Rolle eines Politikers schlüpfen wolltest oder einfach für die nächste Geschichtsprüfung lernen möchtest, kannst du gerne in der Ludothek vorbeischauen – es lohnt sich!"
 

November 2018: Camel Up

Camel Up ist ein rasantes Kamelrennen, wobei die Spieler nicht in die Rolle der Kamele schlüpfen (hätte noch gefehlt), sondern mit geschickten Wetteinsätzen versuchen zu Reichtum zu kommen. Dabei geht es sprichwörtlich drunter und drüber. Ausgezeichnet mit dem Kritikerpreis zum Spiel des Jahres 2014, für 2 bis 8 Spieler ab 8 Jahren.

 
 

Oktober 2018: Panic Mansion

Passend zu Halloween gibt es Gespenster, Spinnen und Schlangen im gruseligen Panic Mansion. Das turbulente Geschicklichkeitsspiel für 2 bis 4 Spieler ab 6 Jahren ist ein Spass für Gross und Klein. Verschiedene Schwierigkeitsgrade sorgen für ein kurzweiliges Spielvergnügen.

 
 

September 2018: Funkelschatz

Das Kinderspiel des Jahres 2018! Die Begründung der Jury: "Dieser Drachenpapa lässt nicht nur Eis, sondern auch Kinderherzen schmelzen. Hier fiebert die ganze Familie gerne mit. Ein Tochter-Vater-Gespann, die Autoren Lena und Günter Burkhardt, verbindet eine kindgerechte Geschichte, einen klassischen Mechanismus und faszinierendes Material zu einem Spieleabenteuer, das Kinder immer wieder fesselt. Beim Einschätzen und Sammeln sind ein kühler Kopf, ein Quäntchen Glück und Fingerspitzengefühl gefragt."

 
 

August 2018: Azul

Frisch gekürt zum Spiel des Jahres 2018: Azul. Das Meisterwerk von Michael Kiesling vereint ein hinreissendes Design mit einem fein ausbalancierten Spielvergnügen. Die Begründung der Jury: "Das abstrakte Azul vereint vermeintliche Gegensätze: Die fast schon nüchterne Funktionalität des Spielbretts ist ein gelungener Kontrast zur wunderbaren Ästhetik des entstehenden Mosaiks. Die Haptik der Kachelsteine verstärkt den wertigen Eindruck. Allein das Material ist ein Genuss."

 
 

Juni/Juli 2018: Air-Hockey

Unser Air-Hockey-Tisch im Fussball-Look ist definitiv unschlagbar. Auch für WM-Muffel ist der Spielspass garantiert.

Update April 2019: Der Air-Hockey-Tisch ist nicht mehr in unserem Sortiment.

 
 

Mai 2018: Zuckerwatte!

Unsere Zuckerwattemaschine war im Monat Mai im Dauereinsatz und verdient damit den begehrten Spiel-des-Monats-Orden. Bei der Gelegenheit: Es gibt in der Ludothek Mutschellen nicht nur Spiele, sondern allerlei Zubehör für die perfekte Party.

 
 

April 2018: Heimlich & Co.

Heimlich & Co. ist ein geheimnisvolles Agentenspiel mit einfachen Regeln und Spannung bis zum letzten Zug. Wer blufft am besten? Wer entdeckt die geheime Identität seiner Mitspieler? Wer hat die beste Taktik? Ein Klassiker aus der Feder des legendären Spiele-Autors Wolfgang Kramer für 2 bis 7 Spieler ab 8 Jahren. Pokerface nicht vergessen!

 
 

März 2018: Colt Express

Es geht ab in den wilden Westen mit dem Spiel des Jahres 2015. Nur wer die Aktionen seiner Figur geschickt "programmiert", ergaunert sich am meisten Geld. Dabei sorgen dunkle Tunnel, ein ehrenhafter Marshal und die unberechenbaren Mitbanditen für Überraschungen. Ein furioses Abenteuer im umwerfenden Comic-Stil für 2 bis 6 Spieler ab 10 Jahren.